Wer, wie, wat

Seit 2010 ist das „Radio der von Neil Young Getöteten“ online. Seitdem haben wir das Wirken von Neil Young begleitet, aber natürlich auch jede Menge andere Sendungen zur Rockmusik produziert: „Lost in Rock“, „Rock-Spezial“, „Digital Dope“ um nur einige Sendereihen zu nennen.
Neue Mitstreiter sind zu uns gestoßen, z.B. die „Tiere auf der Fahrbahn“, „Der Bänkelsänger“ oder „John Ellmann“. Ein neues Projekt ist „Vinylrausch“ (www.vinylrausch.de). Eine monatliche Veranstaltung in Berlin bei der wir gute Musik gemeinsam hören wollen. Analoge LPs auf audiophilen Anlagen! Mit Unterstützung von Hifi im Hinterhof“ und dem „NHow Musikhotel“.

Das Radio der von Neil Young Getoeteten: Musik, für die man sterben könnte!
Eine Veranstaltung der  „TeleFactory Babelsberg Weidt u. Müller GbR“, August-Bebel-Str. 26-53, 14482 Potsdam.

d_werwiewat